Kategorie: Politik

Friedenspolitik

Die Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland ist von Anfang an immer auch Friedenspolitik gewesen. Zunächst hatten nach dem Zweiten Weltkrieg alle genug vom Krieg. Im Grundgesetz von 1949 wurde im Artikel 24 die Absage an Krieg als Mittel der Politik ausgedrückt....

Adenauer und de Gaulle 1959-1963

Konrad Adenauer – Erinnerungen / Fragmente 1959-1963 ————————————————————————– Konrad Adenauer – Erinnerungen / Fragmente 1959-1963, Fischer-Taschenbuch 1970 Dieser Band konzentriert sich auf das deutsch-französische Verhältnis, im Mittelpunkt stehen zahlreiche Gespräche Adenauers mit dem französischen Staatspräsidenten, General de Gaulle. Das Thema...

Im Interesse Europas – DAS sollten wir schaffen !

„Wir schaffen das!“ ist zum geflügelten Wort geworden. Als gewählte Bundeskanzlerin darf Angela Merkel sicher für Deutschland sprechen und somit das „WIR“ repräsentieren. Das gilt allerdings nur auf Zeit und wird vom Wähler irgendwann kritisch überprüft. Wenn viele sich bei...

REFERENDEN: warum keine Gegenreferenden ?

Ich war noch nie ein Freund von Referenden. Aber ich beginne mich mit der Idee anzufreunden, in der Europäischen Union immer dann Gegenreferenden zu veranstalten, wenn etwas einseitig durch Referendum entschieden werden soll. Referenden fehlt aus meiner Sicht fast jede...

The United Kingdom has voted

(look for the text in German) Pollsters should be ashamed. Never before their predictions were so far from reality. The British electoral system is complicated. The more parties are competing, the more the „first-past-the-post“ system distorts the will of the...

Großbritannien hat gewählt

look for the English text Die Meinungsforscher sollten sich schämen. So daneben waren ihre Prognosen seit langem nicht mehr. Das britische Wahlsystem ist kompliziert, das Mehrheitswahlrecht „first-past-the-post“ verzerrt den Wählerwillen um so mehr, je mehr Parteien antreten. UKIP mag eine...

Appeasement oder in den Krieg schlafwandeln – die Macht historischer Vergleiche

Der Frieden in Europa ist in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts zweimal zerbrochen: in den Krisen vor dem Ersten Weltkrieg, insbesondere in der Julikrise von 1914 war das Krisenmanagement mangelhaft, Fehleinschätzungen waren an der Tagesordnung und die Versuche, den...